Toaster

Severin AT 2260 Automatik-Langschlitztoaster”Supreme” – Design top, Funktion (nur) OK

October 3, 2018

Auf der suche nach einem robusten, standsicheren langschlitztoaster sind wir auf den severin at 2260 gestoßen. Das gerät ist nicht nur optisch ein hingucker, sondern es überzeugt uns in allen seinen funktionen: toasten, auftauen und aufwärmen auch breiterer brotscheiben, toastbrötchen und bagels. Das integrierte brötchengestell lässt sich mit einem an der seite angebrachten schieber nach oben aufklappen. Auf der gegenüberliegenden seite sind versenktaste und beleuchtete, digitale einstelltasten angebracht. Mithilfe der an der vorderseite angebrachten beleuchteten tasten kann die funktion (s. ) eingestellt und überwacht werden. Es stehen an vorder- und rückseite keine knöpfe oder hebel vor, sodass eine einfache reinigung der unempfindlichen oberfläche ermöglicht wird. Die unten seitlich ausziehbare krümelschublade erleichtert die säuberung von brotrückständen optimal.

Nachdem unser toaster den geist aufgegben hat habe ich ein wenig gesucht nach verschiedenen toastern. Dieser ist nicht größer als andere toaster ein wenig länger vielleicht er wird nicht sonderlich heiß von außen. Man hat 7 stärken zur auswahl wobei wir auf 3 haben und die ersten toasts sind dann noch nicht ganz so braun.

Erstmal zum positiven:der toaster sieht sehr gut und edel aus, ein echter hingucker. Er ist wirklich sehr breit, was natürlich zu platzproblemen führen, aber nun wirklich jede brotbreite bedienen kann. Ansonsten gibt es nichts, was positiv heraussticht. Die features sind wie bei jedem toaster, egal in welchem preisbereich (niemand erfindet hier das rad neu). Das anschlusskabel ist wirklich sehr, sehr kurz. Man benötigt eine steckdose direkt neben dem toaster. American-sandwich-toasts werden oben gar nicht getoastet (der schlitz geht nicht tief genug). Die empfohlene bräunungsstufe “4” ist nicht zu empfehlen, da wird ein toast schwarz. Es muss also niedriger sein. Die ersten 5-6 “leer”toastungen, die bei erstinbetriebnahme nötig sind, erzeugen einen extremen plastikgeruch, gleichzeitiges lüften ist hier nicht nur empfohlen sondern erforderlichfazit: wer design und breite wichtig findet, kann ruhig zuschlagen, ansonsten tut es jeder billigtoaster genau so. Hier sind die Spezifikationen für die Severin AT 2260 Automatik-Langschlitztoaster”Supreme”:

  • Hochwertiges, wärmeisolierendes Edelstahl-Gehäuse
  • Innovative und moderne digitale Bräunungseinstellung
  • Brotscheibenzentrierung für die gleichmäßige Bräunung beider Brotseiten
  • Integrierter Brötchen-Röstaufsatz zur einfachen Zubereitung von Brötchen
  • Aufwärmstufe ohne zusätzliche Bräunung mit Kontrollleuchte

Toster tostet ohne probleme normale brotscheiben ohne das die hälfte, wie bei anderen modellen rausguckt. Auftaufunktion funktioniert super.

Habe den toaster jetzt aktuell 25 monate in verwendung. Ich kann nicht klagen, optik ist gut, auftaufunktion tadellos und auch die reinigung über die schublade funktioniert. Alle anforderungen an einen toaster werden erfüllt. Einen minuspunkt, weil der hebelmechanismus in seltenen fällen hakt. Ich würde ihn vermutlich wieder kaufen.

Kommentare von Käufern :

  • Brötchen Haltung hält nicht
  • Severin AT2260 Automatik-Langschlitztoaster
  • gefällt uns sehr

Brauchten einen toaster der vor allem brötchen aufbäckt. Bei diesem ist der brötchenaufsatz integriert, funtioniert tadellos und schafft bis zu 4 normale brötchen in einem ritt. Auch die ergnisse bei normalem toast sind ordentlich. Die optik überzeugt, vor allem die blaue tastenbeleuchtung macht was her. Die beschriebenen leichten verwerfungen der frontplatte am oberen rand sind nur schräg gegen das licht zu sehen und sind kein wirlicher makel. Würde das produkt wieder kaufen. Besten Severin AT 2260 Automatik-Langschlitztoaster”Supreme”, edelstahl gebürstet/schwarz

Der langschlitztoaster hat ein elegantes design und macht, was er soll – toasten. Allerdings kann ich nur 3 sterne vergeben, da dünne brotscheiben beim herunterdrücken des hebels gleich ganz herunterfallen, da der schlitz zu breit ist und die zentrierung nicht greift. Bei normalen toastscheiben funktioniert er aber. Fazit: er ist ein toaster für normalen toast. Bei etwas größeren scheiben wie beim amerikanischen toast wird der obere rand nicht mitgetoastet, da es an tiefe des schlitzes happert.

Ich habe den toster seit einigen monaten fast täglich im gebrauch und ich bin damit sehr zufrieden. Im verglein zu meinem biherigen tostre von braun, finde ich ihn vor allem wegen des einfacheren brötchen aufsatzes wesentlich besser.

Der toaster hält was er verspricht. Die metallbügel zum aufbacken von brötchen sind etwas locker so dass ab und zu brötchen hindurch fallen. Man muss sie schon sehr genau platzieren.

Leider werden mehrere scheiben in folge nicht einheitlich gebräunt. Und das gerät muss nachträglich verstellt werden. Toaster ist ansonsten zufrieden stellend.

Der brötchenaufsatz ist ziemlich wackelig und wenn die brotscheiben dünn geschnitten sind fallen sie nach unten durch. Sonst schick ,tut seinen dienst.

Dieses toaster-modell verdient seinen namen langschlitztoaster zurecht: es können brotscheiben mit bis 25 cm länge getoastet werden. Das reicht auch für wagenrad-bauernbrote oder große american sandwichtoasts. Hier die aus meiner sicht wesentlichen punkte für meine bewertung:+ ansprechendes design mit einem gebürsteten edelstahlgehäuse. + die verarbeitung ist solide und passgenau. +/- 7-stufiger bräunungsgrad. Es wird – statt mit einem üblichen drehrad – digital über plus/minus-tasten eingestellt. Leider befindet sich die anzeige an der seite und ist somit außerhalb des blickfelds. +/- die Überbreite bringt es mit sich, dass der toaster wuchtiger und platzfordernder ist als “normale” geräte mit zwei parallelen toastschlitzen. + das toastergebnis ist sehr gleichmäßig (s. Bild; hier mit einem “übergroßen” american sandwich-toast).

Eigentlich ein super toaster, schönes design, einzelne stufen durch knopfdruck einstellbar, aber die brötchen halterung kann man total vergessen. Meistens klappt sie (obwohl nur ein brötchen drauf liegt) sofort ein und es ist nicht nur einmal passiert, dass das brötchen dadurch auf dem boden gelandet ist. Nur wenn man es ganz super vorsichtig rauf legt geht’s. Für den preis könnte man ja eigentlich erwarten, dass sowas nicht passiert.

Dieser toaster ist nicht schlecht, aber auch nicht besonders gut. Die toastergebnisse sind, sagen wir mal, manchmal “individuell”. Also nicht immer unbedingt bei gleicher einstellung und gleichem produkt reproduzierbar. Der brötchenaufsatz ist etwas unstabil und der griff zum runterdrücken, naja, schaun wir mal bis kurz vor ende der garantiezeit.

Schicker toaster, der bei uns sehr platzsparende ist und hinter dem kaffeevollautomat platz findet, wenn er nicht gebraucht wird. Er kann toasten, was ein toaster können sollte. Das einzige was optimiert werden könnte sind die bügel zum aubacken. Diese kann man zwar sehr praktisch mit einem hebel aufstellen, aber die bügel klappen auch leicht wieder zusammen. Da wir den toaster viel zum aufbacken nutzen gibt es einen stern abzug.

Sehr gute bräunung, gleichmäßig und auch der integrierte brötchenaufsatz leistet seine dienste ordnungsgemäß. Die krümellade erleichtert das reinigen des toaster.

. Sowohl in der funktion als auch vom design her. Durchdachte bedienung, auch die bräunungsergebnisse sind genau meinen vorstellungen entsprechend. Vielleicht 80cm lang, soll ich denn auf dem küchenfußboden herumkrauchen, um die toasts in empfang zu nehmen?. Glücklicherweise hatte ich noch eine schuko kupplung. Habe die zuleitung meines alten toasters abgezwickt, kupplung montiert, so dass ein verlängerungskabel entstand. Die wirklich gute nachricht ist also: die küchenmöbel müssen für den netzanschluss nicht abgerückt werden.

Bei amerikanischen toastbrot-scheiben wird der obere ca. 2 cm hohe rand nicht gebräunt: die scheiben lassen sich nicht tief genug absenken, daher nur eingeschränkte verwendungsfähigkeit. Alles andere ist erstklassig: formschönes design, exaktes bräunungsergebnis, funktionelles auftauen und aufwärmen, einfache bedienung.

Der toaster hat meine erwartungen übertroffen, vom aussehen sowie von der bedienung und auch von der quallität der toasts. Ich kann den toaster nur weiter empfelen.

Der toaster ist im großen und ganzen gut. Negative aspekte: die tasten zum einstellen des röstgrades sind seitlich und müssen jedes mal mehrfach gedrückt werden, da wäre ein drehschalter doch sinnvoller. Und die beiden bügel für die brötchen zum aufbacken klemmen eigentlich immer, sodass man immer mit den fingern oder einem “werkzeug” (gabel, messer, o. ) nachhelfen muss, um die bügel aufzustellen (verhaken sich in dem gehäuse). Wenn der toaster heiß ist, muss man werkzeug dafür nehmen. Design ist gut, funktion auch in ordnung.

Alles in allem macht der toaster einen wertigen eindruck und auch das toastergebnis ist ok. Störend ist das doch all zu kurz geratene kabel. Glück, dass bei uns die steckdose genau über dem tisch ist; müsste ich jedes mal ein verlängerungskabel anbasteln, hätte ich den toaster nicht behalten. Der brötchenaufsatz ist eine etwas klapperige angelegenheit. Eine seite droht beim aufbacken der brötchen immer nach innen einzuklappen. Da ich aber selten brötchen aufbacke. Nicht so von bedeutung für mich. Wer nur toasten will und eine “nahe” steckdose parat hat, ist mit dem toaster gut beraten.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Severin AT 2260 Automatik-Langschlitztoaster"Supreme", edelstahl gebürstet/schwarz
Rating
4,0 of 5 stars, based on 24 reviews

No Comments

Leave a Reply