Toaster

Caso NOVEA T4 Design Toaster für 4 Scheiben – Unterschiedliche Bräune

January 2, 2019

Der toaster kommt in einem ansprechenden und hochwertigen look daher. Komplett in edelstahl (matt gebürstet) gekleidet mit 8 bedientasten und platz für 4 toastscheiben muss man sich mit der bedienung doch erst einmal befassen. Dazu liegt eine mehrsprachige anleitung bei. Funktionen sind schnell erklärt. Zusätzlich liegt ein aufsetzbarer brötchenbackkorb bei. Sowohl mit der bedienung, wie auch mit optik und funktion bin ich sehr zu frieden. Der zuerst gelieferte toaster hatte war auf dem display zerkratzt, daher musst eine ersatzlieferung her.

Am anfang fragte ich mich zwar, wozu man die schlitze einzeln ansteuern muß, mittlerweile nutze ich genau diese funktion intensiv. Plus:- stinkt nur, wie beschrieben, bei der ersten vollgas-inbetriebnahmen, danach ist ruhe- schönes design & durchdachte funktionen- einfach zu bedienen- nerviges piepen kann dauerhaft an- & abgeschaltet werdengut zu wissen:- wird auf der rückseite bei mehrmaliger nutzung heiß (wandabstand)- größer als standardtoaster-.

  • Tolles Design, gute Ergebnisse, schlechte Dokumentation
  • Top Langschlitztoaster
  • Toller Toaster für Familien

Wird auf der rückseite schon etwas warm, aber das stört mich nicht viel. Die toastscheiben wurden nach den ersten paar mal wirklich gleichmäßig braun. Aber jetzt nach zwei monaten intensiver benutzung, werden die scheiben unten schon schwarz und oben sind sie noch hell. Drehe jetzt immer nach 2 bis 3 minuten den toast um 180 grad. Das war jetzt meine erfahrung damit. Denke nicht, das ich mir den ein zweites mal kaufen würde.

Der toaster ist einfach genial. Ich möchte ihn auf keinen fall mehr missen. Kann ich nur an andere kunden weiter empfehlen.

Merkmal der CASO NOVEA T4 Design Toaster für 4 Scheiben, mit Motorlift, 9 Bräunungsstufen, inkl. Brötchenaufsatz

  • Edles Design aus hochwertigem und gebürstetem Edelstahl mit Chrom-Applikationen
  • 4 Scheiben-Toaster mit extra langen Schlitzen
  • Vorderer Schlitz für zwei Scheiben einzeln zu verwenden
  • Toastautomatik mit Motorlift
  • 9 Bräunungsstufen, einstellbarer Bräunungsgrad
  • inkl. Zubehör: Brötchenaufsatz

Kann die negativen bewertungen nicht nachvollziehen. Kam unbeschädigt bei uns an, nachdem der toaster beim ersten mal ohne brot auf höchster einstellung all seinen “neugeruch” abgegeben hatte ( bei offenem fenster) kein merklicher unangenehmer neugeruch mehr. Toastet gleichmäßig, dauert nur deutlich länger, wenn man nur den vorderen schlitz benutzt, also zwei scheiben statt vier, was dann doch um einiges schneller geht. Warum das so ist bleibt rätselhaft. Ist auf jeden fall sehr leise und optisch ein hingucker in der küche. Zur hitzeentwicklung kann ich nur sagen das sie sich in grenzen hält, ist halt ein toaster. Aber keine übermäßig heiße außenhaut.

Aufmerksam sind wir auf diesen toaster durch meine eltern geworden, die wiederum in einem mb-magazin davon laßen. Beim toaster ist alles elektrisch, d. Man legt die toast- oder brotscheiben, die sehr groß sein können, in die entsprechenden aufnahmen und drückt auf die entsprechende taste zum toasten. Danach fahren die aufnahmen langsam nach unten, die halter schließen sich und das toasten beginnt für die voreingestellt zeit. Es gibt insgesamt 9 zeitstufen. Wir toasten meistens mit zeitstufe 4. Nachdem die zeit im display heruntergezählt wurde, öffnen sich die halter und die toastscheiben fahren wieder langsam nach oben. Dann piept der toaster insgesamt 3 mal. Das piepen kann man übrigens abschalten, wenn es stört oder man morgens niemanden “aufwecken” möchte :-)der toaster ist seit november/dezember 2016 in betrieb und hatte bisher keinerlei technische probleme.

Der toaster ist mit seinem edelstahllook durchaus ein hingucker. Das Äußere wird nicht so heiß, dass man sich verbrennt. Was ich zumindest auf dem bild nicht entdeckt hatte ist, dass der toaster oben schräg ist, d. Die hinteren toastscheiben sind höher, was bei toast sicher nützlich sein mag, bei brötchen auf dem brötchenaufsatz eher nicht, da das brötchen auf grund der schräge nach vorne rutscht und dadurch an dem unteren rand wenig bis gar nicht getoastet wird. Wenn der toaster fertig ist piept er 5 x, was ich als relativ nervig empfand. Das lässt sich zwar abstellen, aber beim betrieb an einer steckerleiste muss man es nach jedem einschalten erneut deaktivieren. Den eingestellten bräunungsgrad merkt sich der toaster trotz “stromausfall” hingegen. Das absenken der toastscheiben erfolgt motorbetrieben mit einem vernehmlichen quietschen. Ich habe mir auch die frage gestellt, wie lange ein motor, der immer einer erheblichen hitze ausgesetzt ist, wohl durchhält.

Sehr guter toaster, perfekt auch für vier scheiben. Gute qualität zum angemessenen preis. Sieht auch gut aus, man kann den toaster auch draußen stehen lassen.

Nach vielen missglückten und zurückgeschickten produkten nun diesen toaster und es heißt was lange werd , wird endlich gut. Er ist wirklich sehr gut, toastet beide seiten, bei amerikanischen toast auch bis oben hin und das tollste er macht wirklich tolle hawaitoast mit dem zusätzlich gekauften toastbag. Die rechte taste lässt den toast zwischendurch hochfahren um die bräune zu testen-fantastisch. Brötchenaufsatz ist wie ein halbes körbchen, auch baguettes lassen sich ohne runterzufallen bräunen. Wirklich zu empfehlen, wir sind begeistert . Jetzt nach drei wochen ist die vordere toastlade defekt, warte auf das ersatzgerät.

Dieser toaster ist eine augenweide in meiner küche. Er erkennt, ob ich2 oder 4 scheiben toasten möchte. Ich toaste gerne auf stufe 4 undalles ist perfekt. Schlitten fährt automatisch runter zum toasten, undwenn toast fertig ist, wieder hoch.

Hatten vorher zwei negative versuche mit dem severin testsieger, völlig enttäuschend. Dagegen ist dieser toaster ein luxus. Hier funktionieren alle heizdrähte einwandfrei. Das brot bräunt gleichmäßig. Die einstellung kinderleicht und sehr variabel. Wichtig für uns war auch, dass die großen sandwichtoasts hinein passen.

Die unbestritten schöne optik inklusive des sanften hoch- und runterfahrens der toastscheiben wird nur wenig getrübt. Die beigelegte anleitung ist sehr kurz und teilweise mehr verwirrend und falsch. Will man nur im ersten schlitz toasten, drückt man erst die zwei-schlitz-taste, um den toaster zu aktivieren. Den bräunungsgrad (4 hat sich für 90% aller fälle bewährt, nicht ändern, dauert dann 4min, was einem die scheiben aber mit dem richtigen knuspergrad und keiner verbrennung danken). Dann erst drückt man die ein-schlitz-taste, und das toasten beginnt. Konnte ich so aus der doku nicht entnehmen, zumal es auch nicht ganz intuitiv ist.

Wir haben den toaster von meinen eltern geschenkt bekommen, da bei unserem alten toaster immer die brötchen beim aufbacken runtergefallen sind. Der toaster ist super und erfüllt voll und ganz seinen zweck. Endlich können wir als 4 personen haushalt zeitgleich den toast genießen und die brötchen lassen sich wunderbar auf dem aufsatz aufbacken. Es trocknet bei mir auch nichts aus, wie hier von anderen beschrieben und der toaster wird auch nicht heißer, als handelsübliche geräte. Ich kann ivn ganz normal anfassen. Zudem sieht er stylisch in der küche aus, dass ich schon oft gefragt wurde, was wir für einen tollen toaster haben. Trotz relativ kleiner küche wirkt er auch nicht zu wuchtig.

Der toaster ist wie beschrieben und gefällt uns sehr gut. Die handhabung und die einstellungen sind sehr einfach und das was getoastet wird hat auch den gewünschten bräunungsgrad.

Schickes teil und toastet sehr gut auch halbe brötchen. Der motorische aufzug geht auch ausreichend weit raus, so dass baguettescheiben gegriffen werden können.

Optisch ein blickfang, auch etwas wuchtig. Aber nachdem er sich nach zwei drei toastings etwas freigebrannt hat, war auch der unangenehme stechende geruch weg. Von der bedienung her und auch funktionell kann ich bis dato nicht meckern. Kann diesen toaster wirklich nur weiterempfehlen.

Besten CASO NOVEA T4 Design Toaster für 4 Scheiben, mit Motorlift, 9 Bräunungsstufen, inkl. Brötchenaufsatz Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
CASO NOVEA T4 Design Toaster für 4 Scheiben, mit Motorlift, 9 Bräunungsstufen, inkl. Brötchenaufsatz
Rating
1,0 of 5 stars, based on 20 reviews

1 Comment

  • Anonymous January 2, 2019 at 10:53 pm

    Rezension bezieht sich auf : CASO NOVEA T4 Design Toaster für 4 Scheiben, mit Motorlift, 9 Bräunungsstufen, inkl. Brötchenaufsatz

    Das schlimmste: das gesamte gehäuse wird so heiss, dass man sich die finger verbrennt. Das sowas überhaupt auf den msrkt kommt ist nicht zu verstehen.Definitiv nicht empfehlenswert.
  • Anonymous January 4, 2019 at 6:41 pm

    Rezension bezieht sich auf : CASO NOVEA T4 Design Toaster für 4 Scheiben, mit Motorlift, 9 Bräunungsstufen, inkl. Brötchenaufsatz

    Das schlimmste: das gesamte gehäuse wird so heiss, dass man sich die finger verbrennt. Das sowas überhaupt auf den msrkt kommt ist nicht zu verstehen.Definitiv nicht empfehlenswert.
  • Anonymous January 6, 2019 at 7:47 pm

    Rezension bezieht sich auf : CASO NOVEA T4 Design Toaster für 4 Scheiben, mit Motorlift, 9 Bräunungsstufen, inkl. Brötchenaufsatz

    Caso ist zwar eine deutsche firma, wer hier aber made in germany erwartet, liegt falsch, der toaster ist “made in prc”. Die verarbeitung erscheint zwar sehr ordentlich, die heizung besteht aber auch nur aus den billigen heizdrähten auf pappe gespannt, wie in 95% aller anderen toaster auch. Das grössere problem aber ist, dass das gehäuse so heiss wird (hinten und vor allem auch an der seite oben) dass man sich original die finger verbrennt – und das bei dem monstösen gehäuse. Da kann sich der hersteller nochmal was bei ritter abschauen – der wid zwar auch ziemlich warm. Aber im vergleich zum caso geradezu kalt. Habe das gerät nicht bei amazon gekauft, wollte aber trotzdem warnen.
    • Anonymous January 7, 2019 at 8:50 pm
      Caso ist zwar eine deutsche firma, wer hier aber made in germany erwartet, liegt falsch, der toaster ist “made in prc”. Die verarbeitung erscheint zwar sehr ordentlich, die heizung besteht aber auch nur aus den billigen heizdrähten auf pappe gespannt, wie in 95% aller anderen toaster auch. Das grössere problem aber ist, dass das gehäuse so heiss wird (hinten und vor allem auch an der seite oben) dass man sich original die finger verbrennt – und das bei dem monstösen gehäuse. Da kann sich der hersteller nochmal was bei ritter abschauen – der wid zwar auch ziemlich warm. Aber im vergleich zum caso geradezu kalt. Habe das gerät nicht bei amazon gekauft, wollte aber trotzdem warnen.

    Leave a Reply